• Der schnellere Weg zu einem gesunden und strahlenden Lachen

    Die SONNENBERG Kieferorthopädie in Stuttgart bietet Ihnen die Möglichkeit, mithilfe eines kieferorthopädischen Zusatzgerätes Ihre Behandlung zu beschleunigen: AcceleDent® OptimaTM.

    AcceleDent Optima ist einfach und anwenderfreundlich, bewirkt eine beschleunigte Korrektur von Zahnfehlstellungen und hilft gleichzeitig, klinisch nachgewiesen, kieferorthopädische Beschwerden zu reduzieren.

    Erfahren Sie im Folgenden mehr über den Nutzen und die Funktion dieses Gerätes.

    Produkt-Video kurz (Englisch)

    Produkt-Video lang (Englisch)

  • Was steckt dahinter?

    Um Zähne im Kiefer zu bewegen, müssen die Alveolarknochen umgebildet werden, welche die Zähne umgeben. Dazu wird durch eine kieferorthopädische Behandlung ein geringer Druck von 40 g – 120 g auf die betreffenden Zähne ausgeübt. Durch diesen Druck werden die Knochenzellen stimuliert. Dadurch wird auf der einen Seite des Zahns der Knochenabbau und zugleich auf der anderen Seite eine Knochenanlagerung angeregt.

    Wie funktioniert AcceleDent Optima?

    In klinischen Studien konnte gezeigt werden, dass Knochenbrüche durch eine mechanische Stimulation des Knochens, beispielsweise durch Vibration, rascher heilen. Ebenso führten solche Stimulationen zu einer verbesserten Knochendichte bei Osteoporosepatienten. Bereits in den 1980er Jahren wurden Geräte entwickelt, mit deren Hilfe man sich diesen Effekt zunutze machen kann. AcceleDent® Aura ist ein neues Gerät auf diesem Gebiet, das in der Kieferorthopädie eingesetzt wird.

    Mithilfe der sogenannten SoftPulse Technology® wird bei der Vibrationstherapie durch AcceleDent Optima ein leichter und genau dosierter Mikroimpuls auf das Knochengewebe ausgeübt. Das Pulsieren fördert die Durchblutung. Dies führt wiederum zur schnelleren Zellreaktion, wodurch der oben beschriebene Knochenabbau und die Knochenanlagerung rascher voranschreiten. Der Knochenumsatz wird um das bis zu 2,5fache erhöht, der Zahnbewegungsprozess beschleunigt. In klinischen Studien konnte die kieferorthopädische Behandlungszeit dadurch um bis zu 50 % verringert werden.

    Ebenfalls klinisch bewiesen ist, dass AcceleDent Optima die mit einer Zahnkorrektur verbundenen schmerzen um bis zu 71 % reduziert und dadurch den Komfort der Patienten erhöht.

    AcceleDent Aura erzeugt sanfte Vibrationen zur Beschleunigung der Zahnbewegung
  • Wie wendet man AcceleDent Optima an?

    Die Handhabung des Gerätes ist einfach, die Vibration sanft. AcceleDent Optima besteht aus einem Mundstück sowie aus einem wasserdichten Aktivator, welcher die Vibrationen erzeugt. Die Mikroimpulse, die vom Aktivator erzeugt werden, übertragen sich über das Mundstück auf die Zähne und auf den Knochen. Im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung wendet man das Gerät freihändig täglich 20 Minuten lang an. Zum Beispiel beim Lesen, Fernsehen, Musik hören oder auch beim Duschen.

    AcceleDent Optima ist ein Medizinprodukt und darf nur auf Anweisung eines zugelassenen Arztes angewendet und verordnet werden.

    .

  • Die AcceleDent App

    AcceleDent Optima kombiniert modernste klinische Leistungsmerkmale mit einer umfassenden App, um Ihnen eine angenehme kieferorthopädische Behandlung zu gewährleisten, deren Erfolg Sie aktiv beeinflussen können.

    Verknüpfen Sie die App über Bluetooth® mit Ihrem AcceleDent Optima und optimieren Sie Ihren Therapierfolg

    • Kontrollieren Sie Ihren Behandlungsverlauf, einfach und individuell
    • Greifen Sie auf die Cloudbasierten Daten von unterschiedlichen Geräten zu, egal wo und wann
    • Programmieren Sie Ihren individuellen Timer, der Sie an Ihre Ihre Behandlung mit AcceleDent Optima erinnert
  • Ist AcceleDent Optima sicher und schonend?

    In klinischen Studien hat sich AcceleDent Optima als risikolos und zuverlässig erwiesen (FDA, CE-Registration). Mithilfe der verwendeten Vibrationsmethode, die nicht invasiv ist, kann die Zahnbewegung beschleunigt werden, was sich als sinnvoll erwiesen hat. Zudem wird sowohl von Patienten als auch von Kieferorthopäden berichtet, dass unter der Anwendung von AcceleDent Optima weniger Beschwerden auftreten, als während einer üblichen kieferorthopädischen Behandlung.

    Nach mehr als 30.000 Behandlungen mit AcceleDent Optima konnten die bisher etwa 3.000 anwendenden Ärzte folgendes feststellen:

    • Weniger Beschwerden und Schmerzen während einer kieferorthopädischen Behandlung und daher ein erhöhter Komfort für die Patienten
    • Verkürzung der Behandlungsdauer um bis zu 50 %
    • Bessere klinische Vorhersehbarkeit durch bessere Zahnbewegung (Tracking)
    • Weniger Wurzelresorptionen durch eine verkürzte Behandlungsphase
    • Weniger Entkalkungen und Karies durch die verkürzte Behandlungszeit
    • Behandlungsmotivation durch digitale Kontrolle der AcceleDent Optima Anwendung
    • Nichtinvasive Behandlungsbeschleunigung
    • Keine Kontraindikationen
    • Leichte Handhabung, die sich gut in den Tagesablauf integrieren lässt
  • Sie haben noch Fragen?

    Bitte sprechen Sie uns gerne auf AcceleDent Optima an, wir erklären Ihnen in unserer Praxis gerne alles Weitere.

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Hinweis: Diese Website dient der allgemeinen Information. Sie ersetzt nicht die ärztliche Aufklärung durch einen zugelassenen Arzt.

    SONNENBERG
    Kieferorthopädie

    Bolzstraße 3
    70173 Stuttgart

    Tel. 0711 9979798-0
    Fax 0711 9979798-80

    info@kfo-stuttgart.com
    www.kfo-stutgart.com

    Sprechzeiten

    Montag 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
    Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
    Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 19:00 Uhr
    Donnerstag   08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
    Freitag 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

    Telefonisch sind wir ab 08:00 Uhr für Sie da. Zwischen 13.00 und 14.00 Uhr ist die Telefonzentrale nicht besetzt.

    Termine nur nach Vereinbarung.